slider-hof-stall-2
slider-hof-freigehege
slider-hof-freigehege-2
slider-hof-maschine
slider-hof-maschine-ei
slider-hof-maschine-4
slider-hof-maschine-2
slider-hofladen-eier-2

Mit dem Gickerl aufstehen …

„Kikeriki“ – macht es nur selten auf dem Heumeier-Hof. Eher „Gack-Gack-Gack“ – denn die Hennen haben klar die Oberhand auf dem bäuerlichen Legebetrieb. 4000 Hühner in Bodenhaltung und weitere 12 000 Hühner in Freilandhaltung wohnen in den Stallanlagen der Heumeiers. In ihrem „Hühner-Hotel“ haben die Gefiederten dabei allen möglichen Luxus. Die Stalldecke ist aus Holz und weil die Decke außerdem hoch ist, ist das Klima sehr angenehm für die Tiere. Das Federvieh hat ein großes Platzangebot und tummelt sich im Innenraum mit Legeplätzen, Stangen und Leitern, im großen Außenscharrraum – dem Wintergarten – und auf der 4,8 Hektar großen Auslauffläche im Freien. Im Wintergarten können sie es sich in Sandbädern gemütlich machen. Und draußen bieten ihnen spezielle Unterstände Schutz vor Greifvögeln.
In ihrem „Hotel“ haben die Hennen also das Rundum-Sorglos-Paket: Jeden Morgen werden sie von den Heumeiers und ihren Mitarbeitern besucht und es wird sichergestellt, dass es ihnen an nichts fehlt. Bei den Futtermitteln wird auf Zusatzstoffe und Gentechnik verzichtet. Die Hennen erhalten nur hochwertigste Nahrung, die auch aus dem eigenen Futteranbau stammt. Weizen, Gerste, Mais und Sojavollbohnen werden den Hühnern kredenzt. Hohe Qualität des Futters garantiert hohe Qualität der „Rottaler Landeier“!
Wichtig ist dabei: Die Kunden können sich jederzeit selbst von den tollen Bedingungen auf dem Heumeier-Hof überzeugen. Ein großes Fenster im Stallgebäude gewährt einen Einblick in den Wintergarten, in dem sich die Hennen tummeln. Wo kommen die Eier her und wie werden sie produziert? Fragen, die bei den Heumeiers nicht unbeantwortet bleiben. Diese Offenheit überzeugt!

Des sand die Heumeiers

Thomas und Rosi Heumeier

Thomas und Rosi Heumeier

Kinder

Kinder

Mitarbeiter

Mitarbeiter

0 Liter Wasser am Tag
0 Eier am Tag
0 kg bestes Körnerfutter am Tag
0 kw/h Strom am Tag

Landwirtschaft aus Tradition

100 Jahre – eine lange Zeit, in der sich viel verändert. Auch auf dem Heumeier-Hof ist das nicht anders. Die moderne Stallanlage ist auf dem neuesten Standard. Technik garantiert das hoch gesteckte Qualitätsziel. Und doch: Die Tradition ist hier tief verwurzelt.

Ursprüngliche, reine Lebensmittel aus regionalen Zutaten. Ohne Geschmacksverstärker – ohne Zusatzstoffe – ohne Gentechnik.
Nachvollziehbare Herstellung, artgerechte Haltung und die besten Futtermittel, frisch vom eigenen Feld.
Das Handwerk des Nudelmachens, die Produktion von leckeren Likören, das Einmachen von fruchtigen Marmeladen – alles nach alter Tradition selbst gemacht.

Diese Werte gelten noch genauso wie vor 100 Jahren. Als bäuerliche Eiererzeuger setzt der Familienbetrieb auf gute und ehrliche Produktion. Und auf traditionelle Landwirtschaft!